Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Aktuelle Marktlage

Geschrieben von Izabela Merchel auf Dezember 4, 2019
| 0

Die „Griechenland-Krise“ auf dem Immobilienmarkt in Messinien ist nicht existent.
Der Südpeloponnes, im Besonderen Messinen „boomt“.
Messinien bietet folgende Vorteile:

  • ein sehr stabiles mediterranes Klima (Breitengrad Tunis / Tunesien)
  • keine Touristenhochburgen
  • der Flughafen Kalamata bietet eine gute Erreichbarkeit, aber auch die in den vergangenen Jahren fertig gestellte Autobahn von Athen reduziert die Anreisezeit von Athen auf unter drei Stunden
    Die Immobilienpreise sind unverändert stabil „hoch“, aber immer noch im Vergleich zu den anderen klassischen Urlaubsregionen in Europa niedrig.
    Die aktuelle (neue) griechische Regierung hat kleiner neue Regelungen getroffen, die finanzielle Vorteile beim Kauf, sowie auch bei den Grundbesitzabgaben mit sich bringen.
    Grundstücke und Häuser in und um Pylos und in und nahe von Kalamata sind seit etwa einem Jahr einer enormen Preissteigerung ausgeliefert.
    Es ist zunehmend erkennbar, dass die Immobilienangebote weniger werden. In den klassischen Urlaubsgebieten Koroni und Finikounda nehmen „preislich ausgewogene“ Verkaufsangebote drastisch ab.
    Preislich oder lagebedingte „gute“ Immobilien sind allgemein sehr rar, und werden zunehmend schon verkauft, bevor solche Angebote in einem Internetportal sichtbar werden.
    Diesem Umstand wirkt kann man derzeit nur mit der Strategie entgegenwirken, einen Suchauftrag einzustellen.
  • Erweiterte Suche

    Weitere Suchoptionen

Vergleiche Einträge